Das "Museum der Phantasie", nach Lothar-Günther Buchheim benannt, liegt in Bernried am Starnberger See. Eröffnung war am 23. Mai 2001.

Der Bau des Museums umfasst rund 4.000 Quadratmeter und ist einem Schiff nachempfunden. Ein Steg führt hinaus auf den See. Im umliegenden Park sind verschiedene Skulpturen ausgestellt.

Das Museum beherbergt eine Sammlung mit zahlreichen Werken von Erich Heckl, Emil Nolde, Ernst Ludwig Kirchner und Max Pechstein.
Das Museum ist aber auch zugleich ein Völkerkundemuseum und stellt Gegenstände aus, die Buchheim auf seinen Reisen gesammelt hat.
Weiterhin sind eigene Arbeiten von Buchheim zu sehen.



Bildquelle: Sekretäriat Buchheim Museum
Textquelle: wikipedia.de