Der Staffelsee gehört mit seiner gesamten Fläche einschließlich aller Inseln zur Gemeinde Seehausen am Staffelsee. Im Norden und Westen hat auch die Gemeinde Uffing Anteil am Seeufer, im äußersten Südosten der Ort Murnau am Staffelsee
210 Meter Seeufer (zwischen Strandbad Murnau und Schiffsanlegestelle).

Der See ist ein beliebter Badesee mit mildem, moorhaltigem Wasser, welches sich schnell erwärmen tut. Im Winter finden Eisläufer, Eishockeyspieler und Eisstockschützen auf der ausgedehnten Eisfläche ein weites Betätigungsfeld.
Er ist auch für Wanderungen ideal, beispielsweise der Rundwanderweg mit einer Länge von 22 km. Zwischen den Anliegergemeinden Murnauu, Seehausen am Staffelsee und Uffing verkehrt das Fahrgastschiff MS Seehausen.
Seit 1935 findet jedes Jahr an Fronleichnam eine Seeprozession statt.
 

Der Staffelsee hat sieben Inseln, dazu zählen:

  • die Insel Mühlwörth,  sie liegt in einem Landschaftsschutzgebiet und befindet sich im Privatbesitz und für die Öffentlichkeit nicht zugänglich
  • Buchau, die zweitgrößte Insel, hat einen Campingplatz nur für Zelte Fahrzeuge sind nicht erlaubt. Die einzigen Gebäude sind ein Restaurant und Sanitäranlagen. Die Insel wird von der Staffelseeschiffahrt regelmäßig vom 1. April bis 1. November ab Seehausen (Nordufer der Halbinsel Burg) angefahren. Die Insel liegt ebenfalls in einem Landschaftsschutzgebiet
  • Die Große Birke, die drittgrößte Insel und wird aber nicht von der Staffelseeschiffahrt angefahren und ist somit nur mit eigenen Booten erreichbar
  • Wörth ist die größte und einzig bewohnte Insel im Staffelsee
  • Die Jakobsinsel (St. Jakob) ist die kleinste von allen    

Textquelle: wikipedia